Alle Artikel in der Kategorie “Kunstmuseum

Jonathan Meese – »Dr. Zuhause: K.U.N.S.T. (Erzliebe)« – Mutter / Evolution

Jonathan Meese – »Dr. Zuhause: K.U.N.S.T. (Erzliebe)« – Mutter / Evolution

Die Arbeit in der ART|DATES-Redaktion ist durchaus geprägt von differenzierten Betrachtungsweisen hinsichtlich eines Künstlers, die dann auch schon mal als subtile Anregungen zur Ausstellungsbesprechung formuliert werden. In Bezug auf Jonathan Meese lautete die diskrete Bemerkung meines geschätzten Kollegen: „Jonathan Meese, was der fabriziert, ist doch… Weiterlesen

Firelei Báez: THOSE WHO WOULD DOUSE IT (IT DOES NOT DISTURB ME TO ACCEPT THAT THERE ARE PLACES WHERE MY IDENTITY IS OBSCURE TO ME, AND THE FACT THAT IT AMAZES YOU DOES NOT MEAN I RELINQUISH IT), 2018 (Detailansicht)

Museumsvorschau (12/2019): 25 Jahre Wolfsburg, 100 Jahre Bauhaus und 200 Jahre Bremer Stadtmusikanten

Das Kunstmuseum Wolfburg feiert das 25-jährige Bestehen und wie feiern mit. Nun, zumindest gratulieren wir und freuen uns auf die 200 Werke der 77 Künstler, die exemplarisch für die über 600 bereits gesammelten Werke der Wolfsburger für eine große Jubiläumsschau ausgewählt wurden. „Now is the time“, um nach Wolfsburg zu pilgern. Unsere Julia hat sich diese Woche die Ausstellungen „MICHAEL JACKSON: ON THE WALL“ und „Anna Oppermann. Künstler sein“ zur Brust genommen. Hier und hier nachlesbar. Weiterlesen

Anton Graff, Jugendliches Selbstbildnis (Ausschnitt)

Anton Graff (1736–1813). Porträts

Endlich mal wieder Kunst. So richtige Kunst, selbsterklärend, mit einem gewissen handwerklichen Können und ganz ohne die bizarr dargestellten Befindlichkeiten der verzweifelt-zerrissenen Künstlernatur. Hier ist keine umfangreiche Erläuterung notwendig, die dem geistig minderbemittelten Betrachter erklären soll, warum ein rotes Viereck unglaublich radikal und gleichzeitig ziemlich… Weiterlesen