Florentina Pakosta: 1989/2, Knotenpunkt I, 1989 (Ausschnitt)
Florentina Pakosta: 1989/2, Knotenpunkt I, 1989 - Albertina, Wien. Sammlung Essl © Bildrecht, Wien, 2018

Museumsvorschau (22/2018): Wut und Raritäten

Bei hochsommerlichen Temperaturen erwartet uns diesmal eine Woche, die uns das ganze Dilemma einer wütenden Feministin aufzeigt und außerdem mit spannend inszenierten, selten gezeigten Fotos beeindruckt. Florentina Pakosta lässt ihrem Zorn auf das männliche Geschlecht in ihren Zeichnungen freien Lauf, bis sie Anfang der 90er Jahre zur abstrakten Malerei findet. Die Albertina in Wien zeigt anlässlich des 85. Geburtstags der Künstlerin eine umfangreiche Retrospektive mit frühen und aktuellen Werken, die so unterschiedlich daherkommen, dass man meint, zwei verschiedene Maler vor sich zu haben. Weniger überspitzt, aber bis ins Detail durchdacht, wirken die inszenierten Fotokompositionen des Kanadiers Jeff Wall, der zur Neueröffnung der Kunsthalle Mannheim mit seinen selten gezeigten Dialeuchtkästen und Schwarz-Weiß-Fotografien in einer ersten großen Sonderausstellung vertreten ist. Ein ungewöhnlicher Fotograf und eine vielseitige Künstlerin – zumindest Artdates hat in dieser Woche jede geforderte Quote erfüllt.

Ausstellungseröffnungen der Woche:

Was?Florentina Pakosta
Wer? – Malerin und Grafikerin Florentina Pakosta
Wo?Albertina | Wien | Österreich
Wann? – Ausstellung vom 30.05.2018 bis zum 26.08.2018
Wieso? – Anlässlich ihres 85. Geburtstags widmet die Albertina der österreichischen Künstlerin Florentina Pakosta eine groß angelegte Retrospektive.
Was?Gerhard Richter. Selbstbildnisse 1993
Wer? – Gerhard Richter
Wo? – Albertinum | Dresden | Deutschland
Wann? – Ausstellung vom 01.06.2018 bis zum 26.08.2018
Wieso? – 1993 erschien die erste Ausgabe der von Hans Ulrich Obrist herausgegebenen Schriften und Interviews von Gerhard Richter in einer Auflage von einhundert Exemplaren, die jeweils eine im Buch eingebundene kleinformatige Originalzeichnung des Künstlers enthielten. Diese Blätter befinden sich in Privatbesitz und werden in der Ausstellung erstmals öffentlich gezeigt.
Was?Jeff Wall. Appearance
Wer? – Fotokünstler Jeff Wall
Wo? – Kunsthalle Mannheim | Mannheim | Deutschland
Wann? – Ausstellung vom 02.06.2018 bis zum 09.09.2018
Wieso? – Die erste große Sonderausstellung in der neuen Kunsthalle Mannheim widmet sich dem internationalen Fotokünstler Jeff Wall. Die mit internationalen Leihgaben bestückte Schau ermöglicht einen neuen Blick auf Arbeiten des Künstlers, die bisher selten in Ausstellungen gezeigt wurden.

Letzte Gelegenheit!

Was?Veronese: Der Cuccina-Zyklus. Das restaurierte Meisterwerk
Wer? – Paolo Caliari, genannt Veronese (1528–1588)
Wo?Gemäldegalerie Alte Meister | Dresden
Wann? – Ausstellung vom 09.03.2018 bis zum 03.06.2018
Wieso? – Nach einer grundlegenden, vierjährigen Restaurierung ist Veroneses herausragendes Können jetzt wieder zu erleben: die Brillanz des Kolorits, die Freiheit des Pinselduktus, die Eindringlichkeit der Komposition, kurzum die faszinierende Sinnlichkeit und lebendige Erzählfreude dieser Malerei.
Was?Rubens. Kraft der Verwandlung
Wer? – Maler Peter Paul Rubens
Wo?Städel Museum | Frankfurt am Main | Deutschland
Wann? – Ausstellung vom 08.02.2018 bis zum 03.06.2018
Wieso? – Anhand von etwa 100 Arbeiten – darunter 31 Gemälde und 23 Zeichnungen von Rubens – arbeitet die Schau einen bisher wenig beachteten Aspekt im Schaffensprozess des Meisters heraus: Sie zeigt, wie tief Rubens in den Dialog mit Kunstwerken berühmter Vorgänger und Zeitgenossen eintrat und wie dies sein fünfzigjähriges Schaffen prägte.
Aktuell laufende Kunstausstellungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz finden Sie übersichtlich nach Städten sortiert auf dieser Seite zusammengetragen.


Auf Facebook teilen