Lucian Freud: Girl Sitting, 1987 - © The Lucian Freud Archive / Bridgeman Images
Lucian Freud: Girl Sitting, 1987 - © The Lucian Freud Archive / Bridgeman Images

Museumsvorschau (20/2018): Und aus der Tragik ging die Kunst hervor

Tragische Biografien und herausragende Bilder. In dieser Woche treffen wir auf Lebenswege, die mit traurigen Kinderschicksalen begannen und im unentwegten künstlerischen Schaffen bedeutender Werke ihren Abschluss fanden. Da sind langjährige Freunde, die in Werk und Charakter nicht unterschiedlicher hätten sein können, Außenseiter in ihrer eigenen Welt und beeindruckende Bilder, die durchaus auch losgelöst von den bewegenden Geschichten faszinieren. Mit Frank Auerbach, Lucian Freud und Adolf Wölfli sind gleich drei Künstler vertreten, denen man sich nur schwer entziehen kann. Und das sollte man auch gar nicht erst versuchen.

Ausstellungseröffnungen der Woche:

Was?Frank Auerbach & Lucian Freud
Wer? – Maler Frank Auerbach, Maler Lucian Freud
Wo?Städel Museum | Frankfurt | Deutschland
Wann? – Ausstellung vom 16.05.2018 bis zum 12.08.2018
Wieso? – Anlässlich bedeutender Neuerwerbungen präsentiert die Graphische Sammlung des Städel Museums 40 meisterhafte Druckgrafiken und Zeichnungen der beiden Künstlerfreunde erstmals gemeinsam.
Was?Adolf Wölfli. «TIGER = ZOHRN = RIESEN = GLETSCHER»
Wer? – Bildender Künstler Adolf Wölfli (1864-1930)
Wo?Kunstmuseum Basel | Basel | Schweiz
Wann? – Ausstellung vom 19.05.2018 bis zum 12.08.2018
Wieso? – Das Kupferstichkabinett des Kunstmuseums Basel besitzt 95 Arbeiten aus den Jahren 1905 bis 1930, die fast vollständig aus der grosszügigen, 1978 vollzogenen Schenkung von Ernst und Maria Elisabeth Mumenthaler-Fischer stammen. Aus diesem reichen Fundus zeigt die Ausstellung eine Auswahl von 55 Werken.
Was?Blickfang 3. Sehnsucht Orient. Malerei um 1900
Wer? – Max Slevogt, Hans Makart, Eugen Bracht, Lovis Corinth
Wo? – Hessisches Landesmuseum | Darmstadt | Deutschland
Wann? – Ausstellung vom 15.05.2018 bis zum 12.08.2018
Wieso? – Erstmals seit der Schließung des Museums 2007 wird das neu gerahmte Gemälde »Bazar in Assuan I« von Max Slevogt (1868-1932) wieder in der Gemäldegalerie zu sehen sein und in der kleinen Ausstellung in den direkten Bezug mit der orientalischen Bilderwelt von Hans Makart, Eugen Bracht und Lovis Corinth gesetzt.

Letzte Gelegenheit!

Was?Bildräume: Biologie und Bauen
Wo?Museum für Fotografie | Berlin | Deutschland
Wann? – Ausstellung vom 20.04.2018 bis zum 21.05.2018
Wieso? – Ausgehend von der interdisziplinären Zusammenarbeit des Architekten Frei Otto und des Biologen Gerhard Helmcke, die 1961 in Berlin ihren Anfang nahm, erkundet die Ausstellung die Rolle fotografischer Techniken beim künstlerisch-wissenschaftlichen Experimentieren.
Aktuell laufende Kunstausstellungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz finden Sie übersichtlich nach Städten sortiert auf dieser Seite zusammengetragen.


Auf Facebook teilen