Firelei Báez: THOSE WHO WOULD DOUSE IT (IT DOES NOT DISTURB ME TO ACCEPT THAT THERE ARE PLACES WHERE MY IDENTITY IS OBSCURE TO ME, AND THE FACT THAT IT AMAZES YOU DOES NOT MEAN I RELINQUISH IT), 2018 (Detailansicht)
Firelei Báez: THOSE WHO WOULD DOUSE IT (IT DOES NOT DISTURB ME TO ACCEPT THAT THERE ARE PLACES WHERE MY IDENTITY IS OBSCURE TO ME, AND THE FACT THAT IT AMAZES YOU DOES NOT MEAN I RELINQUISH IT), 2018 (Detailansicht) - Im Auftrag und produziert von Berlin Biennale for Contemporary Art, 2018. Mit Unterstützung von Kavi Gupta Gallery, Chicago. - © Firelei Báez

Museumsvorschau (12/2019): 25 Jahre Wolfsburg, 100 Jahre Bauhaus und 200 Jahre Bremer Stadtmusikanten

Das Kunstmuseum Wolfburg feiert das 25-jährige Bestehen und wie feiern mit. Nun, zumindest gratulieren wir und freuen uns auf die 200 Werke der 77 Künstler, die exemplarisch für die über 600 bereits gesammelten Werke der Wolfsburger für eine große Jubiläumsschau ausgewählt wurden. „Now is the time“, um nach Wolfsburg zu pilgern. Unsere Julia hat sich diese Woche die Ausstellungen „MICHAEL JACKSON: ON THE WALL“ und „Anna Oppermann. Künstler sein“ zur Brust genommen. Hier und hier nachlesbar.

Was?MICHAEL JACKSON: ON THE WALL
Wer? – David LaChapelle, Lyle Ashton Harris, Catherine Opie, Yan Pei Ming, Mark Flood, Todd Gray, Maggi Hambling, Donald Urquhart, Isa Genzken, Isaac Julien, Lorraine O’Grady u.a.
Wo? – Bundeskunsthalle | Link zur Ausstellung | Aktuelle Kunstausstellungen in Bonn
Wann? – Ausstellung vom 22.03.2019 bis zum 14.07.2019
Wieso? – Die Ausstellung untersucht diesen Einfluss von Michael Jackson auf einige der führenden Persönlichkeiten der zeitgenössischen bildenden Kunst. Sie umfasst mehrere Künstlergenerationen sowie alle Medien. Erstmals werden Werke von über vierzig Künstlern versammelt, die aus öffentlichen und privaten Sammlungen in aller Welt stammen.
Was?Anna Oppermann. Künstler sein
Wer? – Anna Oppermann (1940 – 1993)
Wo? – Kunsthalle Bielefeld | Link zur Ausstellung | Aktuelle Kunstausstellungen in Bielefeld
Wann? – Ausstellung vom 23.03.2019 bis zum 28.07.2019
Wieso? – Zentrum der Ausstellung ist das umfangreiche Ensemble «Künstler sein», das 1977 auf der Documenta 6 in Kassel gezeigt wurde. Ein weiterer Fokus der Schau liegt auf dem malerischen Frühwerk von Anna Oppermann, das zum Teil erstmals im musealen Kontext präsentiert wird.
Was?Natur als Kunst. Landschaft im 19. Jahrhundert in Malerei und Fotografie
Wer? – Carl Rottmann, Johann Wilhelm Schirmer, Johan Christian Dahl, Théodore Rousseau, Gustave Courbet, Camille Corot, Gustaf Wilhelm Palm, Georg Maria Eckert, Gustav Völkerling, Gustave Le Gray, Constant Alexandre Famin
Wo? – Lenbachhaus | Link zur Ausstellung | Aktuelle Kunstausstellungen in München
Wann? – Ausstellung vom 19.03.2019 bis zum 18.08.2019
Wieso? – Nach einer zweijährigen Tournee durch Deutschland kehrt die Sammlung der Christoph Heilmann Stiftung mit dieser Schau ins Lenbachhaus zurück. Gegenüber den vorangegangenen Präsentationen im Museum Schloss Moyland bei Kleve und im Erfurter Angermuseum wird die abschließende Münchner Station im Bereich der Landschaftsgemälde durch Neuerwerbungen substanziell ergänzt.
Was?Beschlagnahmt! Rückkehr der Meisterblätter
Wer? – Emil Nolde, Ernst Ludwig Kirchner, Franz Marc, Willi Baumeister, Alexej von Jawlensky, László Moholy-Nagy, Carl Grossberg, Christian Rohlfs
Wo? – Kunsthalle Mannheim | Link zur Ausstellung | Aktuelle Kunstausstellungen in Mannheim
Wann? – Ausstellung vom 22.03.2019 bis zum 23.06.2019
Wieso? – Als eine der ersten Bürgersammlungen der Klassischen Moderne war die Kunsthalle von den Enteignungsaktionen des nationalsozialistischen Regimes besonders hart betroffen. Die Schau führt dem Publikum mit herausragenden Blättern die einstige Qualität und Fülle der Mannheimer Sammlung vor Augen.
Was?BAU [ SPIEL ] HAUS
Wer? – Friedrich Fröbel, Maria Montessori, Gustav und Otto Lilienthal, Lyonel Feininger, Bruno Taut, Walter Gropius, Hermann Finsterlin, Johannes Itten, Oskar Schlemmer, Anni Albers, Ludwig Hirschfeld Mack, Alma Siedhoff-Buscher, Georg Weidenbacher, Max Bill, Hans Gugelot, Hans Brock­hage, Renate Müller, Laurie Simmons, Liam Gillick, Olaf Nicolai, Yto Barrada, Goshka Macuga, Thomas Hawranke, Eva Grubinger
Wo? – Neues Museum | Link zur Ausstellung | Aktuelle Kunstausstellungen in Nürnberg
Wann? – Ausstellung vom 22.03.2019 bis zum 16.06.2019
Wieso? – Die Bauhausschule nutzte die menschliche Motivation zum Spielen als Motor für Entwicklung und Gestaltung. Das Neue Museum spürt mit der Ausstellung dieser Tradition nach und verfolgt die Tradierung des Bauhaus-Vermächtnisses über die Gegenwart bis in die Zukunft hinein. Gezeigt werden über hundert Werke aus über hundert Jahren von historischen Positionen bis hin zu zeitgenössischen künstlerischen Arbeiten.
Was?Asger Jorn. Das druckgrafische Werk
Wer? – Asger Jorn (1914 – 1973)
Wo? – Museum der Moderne | Link zur Ausstellung | Aktuelle Kunstausstellungen in Salzburg
Wann? – Ausstellung vom 23.03.2019 bis zum 30.06.2019
Wieso? – Mit der Präsentation des über 550 Blätter umfassenden druckgrafischen Werks von Asger Jorn gelingt eine doppelte Premiere: Jorns Druckgrafik ist erstmals außerhalb von Dänemark in ihrer Gesamtheit zu sehen und zugleich ist die Ausstellung die erste österreichische Retrospektive des bedeutendsten dänischen Künstlers des 20. Jahrhunderts.
Was?Tierischer Aufstand. 200 Jahre Bremer Stadtmusikanten in Kunst, Kitsch und Gesellschaft
Wer? – Gerhard Marcks, Maurizio Cattelan, Ayse Erkmen, Glenn Ligon, Hiwa K u.v.a.m.
Wo? – Kunsthalle Bremen | Link zur Ausstellung | Aktuelle Kunstausstellungen in Bremen
Wann? – Ausstellung vom 23.03.2019 bis zum 01.09.2019
Wieso? – Im Rahmen des Stadtmusikantensommers widmet die Kunsthalle Bremen gemeinsam mit dem Staatsarchiv Bremen den Bremer Stadtmusikanten eine umfangreiche Ausstellung. Diese ergründet die Wege der vier tierischen Protagonisten von den historischen Vorlagen ins Märchen, vom Buch- in den Bildraum, von der Stadt ins Museum und von Bremen in die Welt. 
Was?Now is the time. 25 Jahre Sammlung Kunstmuseum Wolfsburg
Wer? – Franz Ackermann, Carl Andre, Nobuyoshi Araki, John M Armleder, Katie Armstrong, Richard Artschwager, Awst & Walther, Caroline Bachmann & Stefan Banz, Firelei Báez, Christian Boltanski, Stanley Brouwn, Jan de Cock, Tony Cragg, René Daniëls, Jan Dibbets, Burhan Doğançay, Peter Fischli/David Weiss, Sandra Gamarra, Gilbert & George, Gauri Gill, Liam Gillick, Douglas Gordon, Andreas Gursky, Brian Harte, Eberhard Havekost, Jeppe Hein, Georg Herold, Gary Hill, Rebecca Horn, Pieter Hugo, Jörg Immendorff, Christian Jankowski, Sergej Jensen, Anselm Kiefer, In Sook Kim, Imi Knoebel, Ola Kolehmainen, Jeff Koons, Jannis Kounellis, Pia Linz, Sharon Lockhart, Michel Majerus, Joseph Marioni, Rémy Markowitsch, Maix Mayer, Gerhard Merz, Mario Merz, Radenko Milak, Sarah Morris, Maurizio Nannucci, Bruce Nauman, Julian Opie, Nam June Paik, Verner Panton, Elizabeth Peyton, Daniel Pflumm, Otto Piene, Julius Popp, Prajakta Potnis, Neo Rauch, Thomas Schütte, Mithu Sen, Cindy Sherman, Beat Streuli, Philip Taaffe, Fiona Tan, Sam Taylor-Johnson, Mette Tronvoll, Luc Tuymans, Mariana Vassileva, Jeff Wall, James Welling, Tim Wolff, Erwin Wurm, Thomas Zipp
Wo? – Kunstmuseum Wolfsburg | Link zur Ausstellung | Aktuelle Kunstausstellungen in Wolfsburg
Wann? – Ausstellung vom 24.03.2019 bis zum 29.09.2019
Wieso? – 1994 wurde das Kunstmuseum Wolfsburg gegründet und mit ihm der Startschuss für die Entwicklung einer mittlerweile 600 Installationen, Werkgruppen und Einzelarbeiten umfassenden Sammlung gegeben. Nach 25 Jahren ist die Zeit gekommen, den bislang umfassendsten Blick auf die Sammlung zu werfen.
Aktuell laufende Kunstausstellungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz finden Sie übersichtlich nach Städten sortiert auf dieser Seite zusammengetragen.


Auf Facebook teilen