Anton Graff, Jugendliches Selbstbildnis (Ausschnitt)
Anton Graff, Jugendliches Selbstbildnis (Ausschnitt) - Gemäldegalerie Alte Meister - © SKD, Foto: Elke Estel/Hans-Peter Klut

Museumsvorschau (11/2019): Eine ruhige Woche … oder?

Diese Kunstwoche als schwach zu bezeichnen, wäre sicher falsch, aber schwächer als andere ist sie allemal. Obwohl? Warum eigentlich? Da zeigt die Gemäldegalerie Alte Meister in Dresden eben einen dieser Alten Meister und seine makellosen Porträts, das Kunsthistorisches Museum Wien beglückt den Liebhaber des Abstrakten Expressionismus mit einem Mark Rothko, aus der Sammlung Helmut Klewan taucht eine Maria Lassnig auf und das Aachener Ludwig Forum macht irgendwas mit Fußball. Mmm.

Was?Mark Rothko
Wer? – Maler Mark Rothko (1903-1970)
Wo? – Kunsthistorisches Museum Wien | Link zur Ausstellung | Aktuelle Kunstausstellungen in Wien
Wann? – Ausstellung vom 12.03.2019 bis zum 30.07.2019
Wieso? – Zum ersten Mal in Österreich präsentiert die Schau einen Überblick über das Gesamtwerk eines der bedeutendsten Vertretern des Abstrakten Expressionismus: von den frühen figurativen Werken der 1930er Jahre, über die Arbeiten der 1940er Jahre bis zu den klassisch abstrakten Werken der 1950er und 1960er Jahre, mit denen er schließlich berühmt wurde.
Was?Anton Graff (1736–1813). Porträts
Wer? – Maler Anton Graff
Wo? – Gemäldegalerie Alte Meister | Link zur Ausstellung | Aktuelle Kunstausstellungen in Dresden
Wann? – Ausstellung vom 13.03.2019 bis zum 16.06.2019
Wieso? – Die Gemäldegalerie Alte Meister besitzt rund 50 Werke von Anton Graff. Die Studio-Ausstellung in zwei Räumen gibt mit der repräsentativen Auswahl von rund 25 Ölgemälden einen Überblick über seine Porträtkunst.
Was?Maria Lassnig. Die Sammlung Klewan
Wer? – Malerin Maria Lassnig (1919-2014)
Wo? – Staatsgalerie Stuttgart | Link zur Ausstellung | Aktuelle Kunstausstellungen in Stuttgart
Wann? – Ausstellung vom 14.03.2019 bis zum 28.07.2019
Wieso? – Der österreichische Sammler Helmut Klewan hat die außergewöhnliche Kunst von Maria Lassnig früh erkannt. Als einer der ersten stellt er sie in Deutschland aus und sammelt seither konsequent ihre Bilder, Zeichnungen, Aquarelle und druckgrafischen Arbeiten. Ein Schwerpunkt dieser kleinen Schau, in der fast alle Werkphasen der Künstlerin repräsentiert sind, liegt auf den 1960er-Jahren.
Was?Eva Hesse. Zeichnungen
Wer? – Eva Hesse (1936-1970)
Wo? – Museum Wiesbaden | Link zur Ausstellung | Aktuelle Kunstausstellungen in Wiesbaden
Wann? – Ausstellung vom 15.03.2019 bis zum 23.06.2019
Wieso? – Rund fünfzehn Jahre nach der groß angelegten Retrospektive stellt das Museum Wiesbaden das Schaffen der Ausnahmekünstlerin Eva Hesse erneut in den Mittelpunkt einer Ausstellung. Das Frühjahr 2019 ist ihren Zeichnungen gewidmet.
Was?Wermke / Leinkauf. Macht der Masse – 4. Halbzeit
Wer? – Künstlerduo Wermke / Leinkauf
Wo? – Ludwig Forum | Link zur Ausstellung | Aktuelle Kunstausstellungen in Aachen
Wann? – Ausstellung vom 16.03.2019 bis zum 12.05.2019
Wieso? – Die raumgreifende Installation 4. Halbzeit des Berliner Künstlerduos Wermke / Leinkauf zeigt zwei gegenüberstehende, grell flackernde LED-Paneele, untermalt von einer ohrenbetäubenden Soundkulisse aus Fußball-Fangesängen.
Was?Erwin Pfrang. Gedacht durch meine Augen
Wer? – Erwin Pfrang
Wo? – Buchheim Museum | Link zur Ausstellung | Aktuelle Kunstausstellungen in Bernried
Wann? – Ausstellung vom 16.03.2019 bis zum 23.06.2019
Wieso? – Nachdem 2007 in der Pinakothek der Moderne in München eine Pfrang-Ausstellung zu sehen war, ist dies die erste große Präsentation des Künstlers in einem Museum. Sie umfasst mehr als 50 Gemälde der letzten zehn Jahre.
Aktuell laufende Kunstausstellungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz finden Sie übersichtlich nach Städten sortiert auf dieser Seite zusammengetragen.


Auf Facebook teilen