Robert Lebeck. 1968

Kunstausstellung
04.03.2018 bis 22.07.2018
Kunstmuseum Wolfsburg | Wolfsburg
Die Schau beginnt suggestiv mit einem raumhohen All-Over der Fotografie Robert Lebecks und Originaltondokumenten von 1968. Nach einem Saal zu „1968“, der die unterschiedlichsten Aktionsfelder des Fotojournalisten in diesem Jahr sichtbar macht, folgen dann die zentralen acht Ausstellungskapitel und Fotoreportagen in chronologischer Reihenfolge vom Prager Frühling bis zum nordirischen Winter.
Jackie Kennedy und ihre Schwester Lee Radziwill in der St. Patrick’s Cathedral, New York, 7./8. Juni 1968

Robert Lebeck
Jackie Kennedy und ihre Schwester Lee Radziwill in der St. Patrick’s Cathedral, New York, 7./8. Juni 1968
© Archiv Robert Lebeck
Zeitungslesende als sichtbares Zeichen der neuen Pressefreiheit, Prag, 17. April 1968

Robert Lebeck
Zeitungslesende als sichtbares Zeichen der neuen Pressefreiheit, Prag, 17. April 1968
© Archiv Robert Lebeck
Rudi Dutschke, Wortführer der deutschen Studentenbewegung, bei einer Rede in der Prager Karls-Universität, 3. April 1968

Robert Lebeck
Rudi Dutschke, Wortführer der deutschen Studentenbewegung, bei einer Rede in der Prager Karls-Universität, 3. April 1968
© Archiv Robert Lebeck
Mutter und Tochter auf dem Bootssteg aus der Fotoserie «Die geschiedene Frau», 5. Juni 1968

Robert Lebeck
Mutter und Tochter auf dem Bootssteg aus der Fotoserie «Die geschiedene Frau», 5. Juni 1968
© Archiv Robert Lebeck
Papst Paul VI. im Flugzeug auf dem Weg nach Bogotá, Kolumbien, 22. August 1968

Robert Lebeck
Papst Paul VI. im Flugzeug auf dem Weg nach Bogotá, Kolumbien, 22. August 1968
© Archiv Robert Lebeck
Joseph und Eva Beuys mit ihren Kindern Wenzel und Jessyka im Beuys-Raum der 4. documenta, Kassel, 27. Juni 1968

Robert Lebeck
Joseph und Eva Beuys mit ihren Kindern Wenzel und Jessyka im Beuys-Raum der 4. documenta, Kassel, 27. Juni 1968
© Archiv Robert Lebeck


Auf Facebook teilen