Gerhard Richter — Frühe Bilder

Kunstausstellung
16.03.2018 bis 17.06.2018
Museum Wiesbaden | Wiesbaden
Gerhard Richter ist ein Künstler, dessen Werk die Trennung von abstrakter und gegenständlicher Malerei hinter sich lässt. Seine Gemälde zeigen kein ungebrochenes Bild der Wirklichkeit, vielmehr stellt Richter die Abbildlichkeit seiner Motive in Frage, selbst wenn die Realität Thema seiner Gemälde ist.
Gerhard Richter: Fenster, 1968

Gerhard Richter
Fenster, 1968
Kunstmuseum Bonn
© Gerhard Richter 2018 (06032018)
Gerhard Richter: Vorhang IV, 1965

Gerhard Richter
Vorhang IV, 1965
Kunstmuseum Bonn
© Gerhard Richter 2018 (06032018)
Gerhard Richter: Terese Andeszka, 1964

Gerhard Richter
Terese Andeszka, 1964
Museum Wiesbaden
© Gerhard Richter 2018 (06032018)
Gerhard Richter: Seestück (bewölkt), 1969

Gerhard Richter
Seestück (bewölkt), 1969
bpk / Staatsgalerie Stuttgart
© Gerhard Richter 2018 (06032018)
Gerhard Richter: Portrait Dieter Kreutz, 1971

Gerhard Richter
Portrait Dieter Kreutz, 1971
Kunsthaus Nordrhein-Westfalen, Kornelimünster
© Gerhard Richter 2018 (06032018)
Gerhard Richter: Mondlandschaft II, 1968

Gerhard Richter
Mondlandschaft II, 1968
Kunstmuseum Bonn
© Gerhard Richter 2018 (06032018)
Gerhard Richter: Königin Elisabeth, 1967

Gerhard Richter
Königin Elisabeth, 1967
Museum Wiesbaden
© Gerhard Richter 2018 (06032018)
Gerhard Richter: Durchgang, 1968

Gerhard Richter
Durchgang, 1968
Solomon R. Guggenheim Museum, New York
© Gerhard Richter 2018 (06032018)


Auf Facebook teilen