Aktuelle Kunstausstellungen in Wien

Was?Hysterical Mining
Wer? – Trisha Baga, Louise Drulhe, Veronika Eberhart, Sylvia Eckermann & Gerald Nestler, Judith Fegerl, Fabien Giraud & Raphaël Siboni, Katrin Hornek, Barbara Kapusta, Marlene Maier, Pratchaya Phinthong, Marlies Pöschl, Delphine Reist, Tabita Rezaire, Miao Ying
Wo?
– Kunsthalle Wien | Link zur Ausstellung
Wann? – Ausstellung vom 29.05.2019 bis zum 06.10.2019
Wieso? – Die Schau untersucht die materiellen Welten, die wir durch Technologie schaffen, und die Rolle der Technologie in der Ausbildung lokaler und globaler Konfigurationen von Macht, Identitätsformen und Lebensweisen.  – Eine Ausstellung der Kunsthalle Wien im Rahmen der VIENNA BIENNALE FOR CHANGE 2019.
Was?Spontan erfasst. Faszination Ölskizze
Wer? – Caspar David Friedrich, Adalbert Stifter, Friedrich Gauermann, August von Pettenkofen, Wilhelm Busch, Hans von Marées, Anton Romako, Theodor von Hörmann, Hans Makart, Emil Jakob Schindler, Olga Wisinger-Florian, Tina Blau, Carl Moll, Emil Klimt, Koloman Moser
Wo? – Oberes Belvedere | Link zur Ausstellung
Wann? – Ausstellung vom 23.05.2019 bis zum 08.09.2019
Wieso? – Die Faszination, die von der Ölskizze ausgeht, liegt im raschen, flüchtigen Duktus, mit dem Künstler oft auf kleinem Format einen Moment festhielten. Die Schau zeigt anhand von Werken der Belvedere-Sammlung die künstlerische Eigenständigkeit der Ölskizzen im Laufe des 19. Jahrhunderts auf.
Was?Olga Wisinger-Florian. Flower-Power der Moderne
Wer? – Olga Wisinger-Florian (1844–1926)
Wo? – Leopold Museum | Link zur Ausstellung
Wann? – Ausstellung vom 24.05.2019 bis zum 21.10.2019
Wieso? – Neben Tina Blau und Marie Egner gehörte Olga Wisinger-Florian (1844–1926) ab den 1880er-Jahren zur Avantgarde der österreichischen Landschaftsmalerei. Das Leopold Museum widmet dem Œuvre dieser herausragenden österreichischen Künstlerin an der Wende zum 20. Jahrhundert die erste umfassende Personale.
Was?Edmund Kalb
Wer? – Edmund Kalb (1900–1952)
Wo? – Leopold Museum | Link zur Ausstellung
Wann? – Ausstellung vom 24.05.2019 bis zum 18.08.2019
Wieso? – Das Leopold Museum stellt einen Künstler vor, dessen von über eintausend Selbstbildnissen dominiertes Werk bisher weitgehend unbekannt ist. Kurator Rudolf Sagmeister und Kuratorin Kathleen Sagmeister präsentieren den aus Dornbirn stammenden Künstler in einer rund 100 Exponate umfassenden Werkschau.
Was?Dorit Margreiter. Really!
Wer? – Dorit Margreiter
Wo? – mumok | Link zur Ausstellung
Wann? – Ausstellung vom 25.05.2019 bis zum 06.10.2019
Wieso? – Für ihre Personale im mumok verwandelt Dorit Margreiter den kompletten Ausstellungsraum in eine künstlerische Installation, die Display- und Architekturkomponenten, Filme und Mobiles sowie Fotografien einbezieht.
Was?Vertigo Op. Art und eine Geschichte des Schwindels 1520–1970
Wer? – Marina Apollonio, Bridget Riley, Richard Anuszkiewicz u.a.
Wo? – mumok | Link zur Ausstellung
Wann? – Ausstellung vom 25.05.2019 bis zum 26.10.2019
Wieso? – Unter den Kunstströmungen der 1950er- und 1960er-Jahre wurde der Op Art bislang die geringste Aufmerksamkeit zuteil. Zu Unrecht. – Warnung: Durch das Betrachten einiger in Vertigo ausgestellten Kunstwerke kann es durch visuelle Reize zur Auslösung von körperlichen Beschwerden kommen.
Was?Caroline Achaintre. Dauerwelle
Wer?Caroline Achaintre
Wo? – Belvedere 21 | Link zur Ausstellung
Wann? – Ausstellung vom 17.05.2019 bis zum 15.09.2019
Wieso? – Die Einzelausstellung gibt Einblick in das vielfältige Werk der deutsch-französischen Künstlerin, die tradierte Techniken wie Tapisserie, Zeichnung und Keramik unkonventionell anwendet.
Was?NITSCH. Räume aus Farbe
Wer? – Maler Hermann Nitsch
Wo? – Albertina | Link zur Ausstellung
Wann? – Ausstellung vom 17.05.2019 bis zum 11.08.2019
Wieso? – Mit der Schau sollen Nitschs Bilder in der ALBERTINA erstmals nicht als Teil eines größeren Ganzen, sondern als Malerei für sich betrachtet werden.
Was?Maurizio Cattelan
Wer? – Maurizio Cattelan
Wo? – Kunsthistorisches Museum | Link zur Ausstellung
Wann? – Ausstellung vom 25.04.2019 bis zum 06.10.2019
Wieso? – In Fortsetzung der Ausstellungsreihe zur zeitgenössischer Kunst im Theseustempel präsentiert das Kunsthistorische Museum in diesem Jahr ein Werk des italienischen Künstlers Maurizio Cattelan, eines der bekanntesten und provokantesten Künstler der Gegenwart.
Was?Mark Rothko
Wer? – Maler Mark Rothko (1903-1970)
Wo? – Kunsthistorisches Museum Wien | Link zur Ausstellung
Wann? – Ausstellung vom 12.03.2019 bis zum 30.07.2019
Wieso? – Zum ersten Mal in Österreich präsentiert die Schau einen Überblick über das Gesamtwerk eines der bedeutendsten Vertretern des Abstrakten Expressionismus: von den frühen figurativen Werken der 1930er Jahre, über die Arbeiten der 1940er Jahre bis zu den klassisch abstrakten Werken der 1950er und 1960er Jahre, mit denen er schließlich berühmt wurde.
Was?TALKING HEADS. Zeitgenössische Dialoge mit F.X. Messerschmidt
Wer? – Anna Artaker, Miriam Cahn, Douglas Gordon, Maria Lassnig, Mara Mattuschka, Franz Xaver Messerschmidt, Lutz Mommartz, Bruce Nauman, Tony Oursler, Arnulf Rainer
Wo? – Belvedere | Link zur Ausstellung
Wann? – Ausstellung vom 08.03.2019 bis zum 18.08.2019
Wieso? – Wut, Angst, Wollust – bis heute fasziniert die Darstellung psychischer Extremsituationen. Ausgehend von den berühmten Charakterköpfen Messerschmidts blickt die Ausstellung direkt in das menschliche Antlitz!
Was?Über das Neue. Junge Szenen in Wien
Wer? – Sasha Auerbakh, Anna-Sophie Berger, Cäcilia Brown, Marc-Alexandre Dumoulin, Melanie Ebenhoch, Johannes Gierlinger, Birke Gorm, Maureen Kaegi, Barbara Kapusta, Angelika Loderer, Nana Mandl, Matthias Noggler, Lukas Posch, Lucia Elena Průša, Rosa Rendl, Marina Sula, Philipp Timischl und Edin Zenun
Wo?Belvedere | Wien
Wann? – Ausstellung vom 01.03.2019 bis zum 02.06.2019
Wieso?Was beschäftigt junge Künstlerinnen und Künstler, die in Wien leben und arbeiten? Welche Themen liegen in der Luft, welche Strategien setzen sie ein?
Was?Pattern and Decoration. Ornament als Versprechen
Wer? – Brad Davis, Frank Faulkner, Tina Girouard, Valerie Jaudon, Joyce Kozloff, Robert Kushner, Thomas Lanigan-Schmidt, Kim MacConnel, Miriam Schapiro, Kendall Shaw, Ned Smyth, Robert Zakanitch, Joe Zucker
Wo?mumok | Wien
Wann? – Ausstellung vom 23.02.2019 bis zum 08.09.2019
Wieso? – Ornament als Versprechen lautete die Prämisse der US-amerikanischen Pattern-and-Decoration-Bewegung (1975–1985). Die gleichnamige Ausstellung im mumok führt die reichen Bestände der Sammler Peter und Irene Ludwig zur größten Präsentation von Pattern and Decoration im deutschsprachigen Raum seit den 1980er-Jahren zusammen.
Was? – Rubens bis Makart. Die Fürstlichen Sammlungen Liechtenstein
Wer? – Peter Paul Rubens, Adrian de Fries, Ferdinand Georg Waldmüller
Wo? – Albertina | Wien
Wann? – Ausstellung vom 16.02.2019 bis zum 10.06.2019
Wieso? – Werke wie die Venus von Peter Paul Rubens, die lebensgroße Bronzeplastik des Christus im Elend von Adrian de Fries oder die erst jüngst erworbene Bronzebüste des Kaisers Marc Aurel werden im Mittelpunkt der Schau stehen wie die auserwählten Kunstschätze der weltberühmten Biedermeiersammlung.

Vergangene Ausstellungen:

Was?Adriana Czernin. Fragment
Wer? – Adriana Czernin
Wo? – MAK | Wien
Wann? – Ausstellung vom 18.04.2018 bis zum 30.09.2018
Wieso? – Im Jahr 2014 hat das MAK die Künstlerin eingeladen, sich von der Rosette aus dem Minbar der Ibn-Tulun-Moschee in Kairo, dessen Fragmente sich im MAK befinden, für ein Kunstwerk inspirieren zu lassen. In der Ausstellung werden die dadurch in den letzten Jahren entstandenen Werke in einer Rauminstallation mit dem Original aus dem 13. Jahrhundert vereint.
Was?Keith Haring. The Alphabet
Wer? – Pop-Art-Künstler Keith Haring
Wo? – Albertina | Wien
Wann? – Ausstellung vom 16.03.2018 bis zum 24.06.2018
Wieso? – Anlässlich seiner 60. Geburtstages in diesem Jahr zeigt die umfassende Ausstellung rund 100 Werken aus internationalen Museen und privaten Sammlungen.
Was?The Director’s Choice – Meisterwerke der Fotosammlung
Wer? – Wilhelm Angerer, Franz Antoine, Atelier d’Ora, Alois Beer, Francis Bedford, Erwin Blumenfeld, Henri Cartier-Bresson u.v.a.
Wo? – Albertina | Wien
Wann? – Ausstellung vom 07.03.2018 bis zum 10.06.2018
Wieso? – Für die Ausstellung trifft Generaldirektor Prof. Dr. Klaus Albrecht Schröder eine repräsentative Auswahl aus dem reichhaltigen, rund 100.000 Werke umfassenden fotografischen Bestand der ALBERTINA.


Auf Facebook teilen