Alle Artikel von “Julia A. Hofmann

Gerard van Honthorst: Die Befreiung Petri, ca. 1618 (Ausschnitt)

Utrecht, Caravaggio und Europa

Atmosphärisch, dramatisch, mystisch: Die Bilder Caravaggios (eigentlich Michelangelo Merisi da Caravaggio) faszinieren nicht nur durch ihre ungewöhnliche Bildgestaltung, die starken Hell-Dunkel-Kontraste und die realistische Malweise, sondern auch durch die Kombination des Heiligen mit dem Profanen; Sinnlichkeit in Verbindung mit der unidealisierten Wirklichkeit, heute würde man… Weiterlesen

Peter Schenck: Lady Howard, spätes 17. Jh./frühes 18. Jh. (Ausschnitt)

Peter Schenck. Der berühmteste Elberfelder, der jemals in Vergessenheit geriet

Welche geheimen Mechanismen sind das eigentlich, die einen eher durchschnittlich begabten Antione Watteau zum großen Meister stilisieren, aber die prächtigen Werke eines Arturo Ricci durch das Raster der meisten Lexika fallen lassen? Die Claude Monet in jedem Wartezimmer einen Platz an der Wand einräumen, aber… Weiterlesen